Der Legend kann mit verschiedenen Optionen konfiguriert werden:
Frontscheinwerfer, Seitenscheinwerfer (um dunkle Bereiche auszuleuchten, in denen auf dem Gelände nach Hinweisen gesucht wird oder um Hausnummern zu erkennen), orange Heckwarneinrichtung, Bremsleuchten usw. Es lässt sich auch ein Suchscheinwerfer oder ein ausrichtbarer Spot anbauen, um einen dunklen Bereich, wie etwa eine Rinne oder einen Kanal auszuleuchten.  

Die LED-Technologie Solaris ROC (Reliable Onboard Circuitry) beseitigt etwa 85% der potentiellen Schwachpunkte konventioneller Leuchtbalken, um maximale Helligkeit zu erzielen. 

Kontakt

Konturmarkierungen gewährleisten die Sichtbarkeit Ihres Fahrzeugs bei Tag und Nacht.

Ein Fahrzeug, das gut sichtbar ist, ist sicherer. Die Sichtbarkeit ist besonders wichtig für Fahrzeuge mit hoher Priorität für allgemeine Zwecke, die mit hoher Geschwindigkeit unterwegs sind, Einsatzfahrzeuge, die regelmäßig auf verkehrsreichen Straßen oder Hochgeschwindigkeitsautobahnen anhalten, sowie schwere Lkws. Eine gut sichtbare Konturmarkierung an Schwertransportern spielt eine entscheidende Rolle für die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und ist in der Vorschrift ECE 104 festgelegt.

In Belgien ist durch die Vorschrift ECE 104 die Markierung aller neuen Fahrzeuge der Klassen M (Personentransport), N (Gütertransport) und O (Anhänger) mit einem Gesamtgewicht ab 3,5 Tonnen, die ab 2011 zugelassen werden, zwingend vorgeschrieben. Die Vorschrift ECE 104 legt in Verbindung mit der Vorschrift 48 die Regeln für die Verwendung von gut sichtbaren Markierungen an schweren Nutzfahrzeugen, die in ganz Europa eingesetzt werden, fest.

3M™ Diamond Grade™ DG³ Reflexfolien sind für die seitliche und hintere Markierung von LKWs, Anhängern und Bussen vorgesehen, um deren Sichtbarkeit zu erhöhen und eine sichere Fahrt zu gewährleisten. Sie sind sehr gut sichtbar und ermöglichen es so den Verkehrsteilnehmern, die ausgestatteten Fahrzeug spontan und instinktiv unabhängig von ihrer Position auf der Straße zu erkennen. Nachts sind die Fahrzeuge bis zu 800 m weit zu sehen.

Kontakt

Es ist einfach, eine Leuchte an die Fahrzeuge zu befestigen und zu sagen, es sei „gut", aber nur Vision X arbeitet mit Ihnen zusammen, um die perfekte Lösung für Ihr Budget oder Ihr Projekt zu finden. Jede Vision X-Leuchte wird unter schwierigsten Bedingungen geprüft und unzähligen Tests unterzogen, damit sichergestellt ist, dass sie ihre Aufgabe unter allen Umständen erfüllt.

Gemischter Lichtkegel für die Ausleuchtung im mittleren und weiten Bereich:

Der LED Bar der XPR-Serie bietet durch den gemischten Lichtkegel und geneigte Reflektoren eine leistungsstarke Ausleuchtung in der Weite und in der Breite. 10-Watt-LEDs in Kombination mit großen Iris Reflektoren machen diesen LED Bar zu einem der hellsten Bars auf dem Markt. Der XPR ist auch als Halo-Ring mit Hintergrundbeleuchtung erhältlich.

Maximale Reichweite in einem kompakten Scheinwerfer:


Erhältlich in runden (7,6 cm Durchmesser) und quadratischen (7,6 x 7,6 cm) Gehäusen, haben diese Single LEDs die gleichen Spezifikationen wie der originale Optimus, jedoch mit einem Halo-Ring aus LEDs am äußeren Rand des Reflektors.

Der Halo-Ring wird separat von der Haupt-LED über ein extra Kabel gespeist. Dadurch kann er für die Verwendung als Fernlicht, Abblendlicht, Standlicht und mehr angeschlossen werden. 

Mit einer einzigen 10-Watt-LED erzeugen die Optimus Halo-Ring LED-Spots jeweils 1.052 Bruttolumen. Außerdem verfügen sie über einen einzigartigen Lichtkegel von 15°, der die große Reichweite eines Spotstrahls beibehält und gleichzeitig die Seitenbereiche mit Licht ausfüllt. Darüber hinaus hat der Optimus Halo-Ring die E-Mark-Zulassung erhalten und ist für den Einsatz auf europäischen Straßen geeignet.  

KONTAKT